Gemeinnütziger Verein Kücknitz e. V.

Suchen

Drucken

Führung: Zwangsarbeit in Lübeck zwischen 1939 und 1945

Veranstaltung

Titel:
Führung: Zwangsarbeit in Lübeck zwischen 1939 und 1945
Wann:
So, 22. März 2020, 11:00 h - 13:00 h
Wo:
Industriemuseum Geschichtswerkstatt - Herrenwyk,
Kategorien:
Museum , Führung , Standard

Beschreibung

Öffentliche Führung
-
"Ich erinnere mich nur an Tränen und Trauer..."
Zwangsarbeit in Lübeck zwischen 1939 und 1945

 

Auf einem Rundgang durch die Dauerausstellung im Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk blicken wir auf das Schicksal zehntausender junger Menschen aus halb Europa, die während des Zweiten Weltkrieges nach Lübeck verschleppt wurden und dort Sklavendienste leisten mussten.

Es wird berichtet, wie man sich nach Jahrzehnten des Schweigens diesem Thema näherte, welche Schwierigkeiten es dabei gab, welche Überraschungen und was dabei letztlich das Ergebnis war.


Lassen Sie sich auf eine spannende und interessante Zeitreise in die Mitte des letzten Jahrhunderts ein und lernen Sie dabei einen wichtigen lokalen Beitrag zur europäischen Erinnerungskultur kennen.

Durch die Ausstellung führt Christian Rathmer, Mitglied des Vereins.

Anmeldung nicht erforderlich

 

Eintritt:  7,00 € / Kinder u. Jugendliche 6-15 Jahre: 2,00 € / 16-18 Jahre: 5,00 €

Veranstalter: Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk

 


Veranstaltungsort

Standort:
Industriemuseum Geschichtswerkstatt - Webseite
Straße:
Kokerstr. 1-3
Stadt:
Herrenwyk